Um

Hallo, ich bin Scott.

Ich bin Web Accessibility Consultant und Frontend Engineer aus Toronto, Kanada. Ich schreibe , spreche , leite Workshops , twittere Tipps und teile Code über die Entwicklung und das Design von Barrierefreiheit. Ich bin auch ein Teilnehmer der W3C ARIA Working Group .

Mein Hauptziel ist es, Ihrem Team und Ihrer Organisation bei allen Fragen der Webzugänglichkeit zu helfen. Das mag nach einer großen Aufgabe klingen, und das ist es auch, aber ich freue mich sehr, zu helfen und diese Herausforderung anzunehmen. Ich bringe langjährige Erfahrung in alle Teams ein, um zu helfen, ihr Produkt für alle Menschen nutzbar und zugänglich zu machen.

Mein Ansatz

Ich arbeite mit Ihrem Team zusammen, um Änderungen und Empfehlungen für Design und Code vorzuschlagen, um WCAG 2.1 AA zu erfüllen. Wenn eine Empfehlung nicht in die Einschränkungen Ihres bestehenden Systems passt, arbeiten wir innerhalb dieser Einschränkungen, um eine Lösung zu finden, die dies tut. Dies ist ein teambasierter Ansatz und wir stehen alle auf derselben Seite, um die bestmögliche Benutzererfahrung zu ermöglichen.

Meine Methodik umfasst das manuelle Testen der Benutzeroberfläche, indem ich mich durch meine Bewertungs-Checkliste arbeite, um nicht nur die WCAG 2.1 AA-Konformität zu erfüllen, sondern auch eine vollständig nutzbare, zuverlässige und komfortable Benutzererfahrung für alle zu gewährleisten. Manuelles Testen ist die beste Art zu testen, da es eine menschliche Perspektive einbringt.

„Kann ich von Punkt A nach Punkt B gelangen? Macht das Sinn?"

Automatisierte Tools zum Testen der Barrierefreiheit können nur so viel finden. Aus diesem Grund ist manuelles Testen so wichtig. Allerdings führe ich auch einige automatisierte Tests durch, um sicherzustellen, dass technische Zugänglichkeitsprobleme nicht übersehen werden.

Einige Geschichten

Eine kurze Geschichte, wie ich zu diesem Punkt in meiner Karriere gekommen bin:

  • 1999Meinen ersten Computer bekomme ich von meinen Eltern zum Abitur geschenkt.
  • 2000 – Ich gehe aufs College und erlebe zum ersten Mal Highspeed-Internet (keine Einwahl mehr!?)
  • 2001 — Anstatt mein ursprüngliches Hauptfach Soziale Arbeit zu studieren, wächst mein Interesse am Web und wie Computer funktionieren. Ich spiele auch viel Diablo 2 (nachdem ich meinen Arbeitsspeicher von 32 MB auf 64 MB aufgerüstet habe, ist ein reibungsloses Battle.net-Gameplay möglich.)
  • 2002 — Ich wechsle von der Sozialen Arbeit zur Informatik. Meine Familie, Freunde und Gleichaltrigengruppen sind alle verwirrt. Ich weiß, dass dies der richtige Schritt für mich ist.
  • 2003 — Ich kehre nach Hause zurück und gehe zu einer örtlichen Handelsschule, um Programmieren zu lernen. Ich spiele viel Counter-Strike , starte Online-Gaming-Communities und steige in Linux ein, indem ich meine eigenen Web- und Gaming-Server im Keller meiner Eltern betreibe. Papa ist nicht beeindruckt von meinem Stromverbrauch oder der Zeit, die ich am Computer verbringe. Ich bestehe darauf, dass ich Zeit in „meine zukünftige Karriere“ investiere. (Ich lag richtig!)
  • 2007 – Ich bekomme meinen ersten „richtigen“ Job in Ottawa, Kanada, als Webentwickler, der sowohl Backend- (MySQL & PHP) als auch Frontend-Code (HTML & CSS) schreibt.
  • 2011 — Ich entdecke die Screenreader-Technologie. Ich bin überwältigt von der Erkenntnis, dass sich einige Leute darauf verlassen, um das Internet zu erleben. Ich bin auch entsetzt über den Gedanken, dass alles, was ich jemals geschaffen habe, möglicherweise nicht für Menschen mit Behinderungen funktioniert. Das Erlernen aller Barrierefreiheitsdinge beginnt.
  • 2013 – Ich beginne nervös, zum A11Y-Projekt beizutragen , meinen ersten Versuchen mit Open Source und GitHub.
  • 2014 – Ich implementiere Best Practices für Barrierefreiheit auf Kundenseiten, ohne das Design oder den Arbeitsablauf zu stören. Niemand weiß oder bemerkt es, außer mir und dem Endverbraucher. Die Veröffentlichung unzugänglicher Erfahrungen ist nicht mehr akzeptabel.
  • 2015 – Beginnen Sie im Shopify FED Admin-Team, das mit Snook zusammenarbeitet und neben anderen Teamprojekten nach Barrierefreiheitsproblemen sucht und diese behebt.
  • 2016 – Verlasse Shopify aus familiären Gründen und beginne mit Derek Featherstone und dem Simply Accessible-Team zu lernen und zu arbeiten.
  • 2016–2018 – Lernen Sie eine Menge über Barrierefreiheitsprüfungen und -behebungen, indem Sie Barrierefreiheitskorrekturen für verschiedene Websites und Apps großer Marken implementieren, während Sie in die #a11y- Community eintauchen. Führen Sie auch Forschung zur Zugänglichkeit in Angular- und React- Frameworks durch.
  • 2018 – Ich kehre als erster Vollzeit-Verfechter der Barrierefreiheit zu Shopify zurück.

Werkstätten

  • Pixel-Pioniere – Web-Zugänglichkeit für Entwickler: Unverzichtbare Tools für inklusives Programmieren
    Bristol, Großbritannien - 7. Juni 2019

  • Deloitte – Barrierefreie Webnutzung für Entwickler: Wesentliche Tools für inklusives Programmieren
    Toronto, Kanada - 31. August 2018

  • The Globe and Mail – Web-Zugänglichkeit für Entwickler: Unverzichtbare Tools für inklusives Programmieren
    Toronto, Kanada – 27. September 2018

  • HackerYou – Web-Zugänglichkeit für Entwickler/UX-Designer: Unverzichtbare Tools für inklusives Programmieren
    Toronto, Kanada – 7. Juli 2018, 3. August 2018, 3. November 2018, 26. Januar 2019

  • Canada Learning Code – Einführung in Browsererweiterungen mit JavaScript
    Kingston, Kanada - 22. September 2018

  • Canada Learning Code – JavaScript für Anfänger
    Kingston, Kanada - 24. März 2018

  • Canada Learning Code – Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für Anfänger
    Kingston, Kanada - 23. September 2017

Vorträge halten

  • axe-con 2022 – Erstellen barrierefreier React Native Apps
    Remote – 15. März 2022

  • #a11yTO Camp 2021 – Erstellen barrierefreier React Native Apps
    Remote - 29. Mai 2021

  • React Summit 2021 – Erstellung barrierefreier nativer React-Apps
    Fern – 9. April 2021

  • #a11yTOConf — Erstellen barrierefreier React-Apps (Live-Codierungssitzung)
    Toronto, Kanada – 16. Oktober 2018

  • HYA11Y Meetup – Erstellen barrierefreier React-Apps
    Toronto, Kanada – 31. Mai 2018

  • Kingston Developers – Erstellen zugänglicher React-Apps
    Kingston, Kanada – 23. Mai 2018

  • ForwardJS – Erstellen barrierefreier React-Apps
    Ottawa, Kanada – 5. April 2018

  • Webinar für Shopify-Partner – Erstellen barrierefreier React-Apps
    Remote – 15. März 2018

  • TribalScale (Entwickler-Lunch-and-Learn) – Erstellen zugänglicher React-Apps
    Toronto, Kanada – 14. März 2018

  • #a11yTalks — Erstellen barrierefreier React-Apps
    Remote - 28. Februar 2018

  • A11Y-Tour – Erstellen barrierefreier React-Apps
    Montreal, Kanada – 24. Februar 2018

  • A11Y-Tour – Erstellen barrierefreier React-Apps
    Ottawa, Kanada – 23. Februar 2018

  • OttawaJS — Erstellen barrierefreier React-Apps
    Ottawa, Kanada – 21. Februar 2018

  • #a11yTO Camp – Erstellen zugänglicher React-Apps
    Toronto, Kanada – 18. November 2017

  • Kingston-Entwickler Launchy!
    Kingston, Kanada – 13. Dezember 2017

  • #CodePenOttawa — Launchy!
    Ottawa, Kanada – 27. September 2017

Fernsehauftritte

Radio-/Podcast-Interviews

Lass uns zusammen arbeiten

Nachdem Sie all dies gelesen und entschieden haben, dass Sie mit mir arbeiten möchten, können Sie mir gerne eine Nachricht senden oder eine 1:1-Sitzung buchen !

Wenden Sie sich an Scott